Auszeitkeramik – ein toller Tag

Vor einiger Zeit suchten wir ein Geburstagsgeschenk für ein liebe Freundin. Wir wollten etwas machen, wo wir gemeinsam Zeit miteinander verbringen konnten. Es sollte aber auch kein Gutschein für´s Kino oder ähnliches werden.

Da war Auszeitkeramik genau das richtige. Dort kann man eine großen Auswahl an Keramikrohlinge mit den verschiedensten Techniken gestalten. Ob Teller, Figuren, Hakenleisten, Vasen und vieles mehr.

p1150881

An einem Samstag war es endlich soweit. Wir machten unsere Auszeit!  Vorweg, es war super und hat unglaublich Spaß gemacht. Hier ist das Warum.

20161105_100720

Ich kam mit einer klaren Vorstellung, was ich machen wollte! Ein Stövchen, welches zu meiner Teekanne passen würde. Doch eine Damengruppe machte mir einen Strich durch die Rechnung. Denn besagte Damen haben vor einigen Tagen alle Stövchen Rohlinge bemalt.

20161105_101508

So stand ich da, vollkommen planlos. Ein wenig überfordert, bei der großen Auswahl an Keramikrohlingen. Es dauertete lange 45 Minuten, bis ich mich endlich entschieden hatte. Als erstes wollte ich mich an einer Keksdose versuchen.

Nun dauerte es erneut eine gefühlte Ewigkeit, bis ich mich für eine passende Farbkombination entschieden hatte.

20161105_110107

Dann ging es endlich los. Wir malten was die Pinsel hergaben. In meinem Falle tupfte ich eher was mein Schwämmchen hergab.

20161105_120606

Und da es so unglaublichen Spaß machte folgte auf die Keksdose auch noch ein großer Teller.

20161105_154130

Leider konnte ich meine Werke noch nicht mit nehmen da sie erst glasiert und gebrannt werden mussten. Aber das ging auch schnell denn schon drei Tage Später konnte ich meine fertigen Werke abholen und bestaunen.

FAZIT: Wir drei Mädels hatten unglaublich viel Spaß miteinander und werden uns in naher Zukunft sicherlich wieder eine kleine Auszeit bei Auszeitkeramik gönnen.

Liebe Grüße Nora

Kommentar verfassen